Kreativ zu arbeiten bedeutet sich auf immer wieder neue und individuelle Anforderung einzustellen. Darum ist meine Arbeitsweise agil, skalierbar und methodisch.

Philosophie
Mit meiner Arbeit baue ich Brücken zwischen Maschine und Mensch, zwischen Funktion und Handhabung, zwischen Inhalt und Verständlichkeit.

In anderen Worten: Ich mache Funktionen und Informationen für Menschen zugänglich und attraktiv.

Meine Arbeit richtet sich nach der Überzeugung, dass Inhalt (Idee) und Rezipient (Zielperson) die Gestaltung bestimmen. Das Verständnis für den Inhalt ist gleichermaßen grundlegend wie die Empathie für die Zielmenschen.

Zusammenarbeit
Tätig bin ich für Unternehmen, Startups und Agenturen jeglicher Größe. Als Einzelperson kann ich mich flexibel in Teams eingliedern und dort helfen wo es benötigt wird. In der Regel arbeite ich aus meinem Coworking Space oder Homeoffice, teils aber auch bei Firmen vor Ort. 


Gleichzeitig kann ich bei Bedarf maßgeschneiderte Teams aus meinem Netzwerk zusammenstellen und mich somit auch auf zeitkritische oder umfangreiche Projekte einstellen. 


Vorgehen
Planung und Erstellung von digitalen Produkten sind komplexe Prozesse, bei denen viel bedacht werden muss. Durch methodisches Arbeiten lassen sich Schwachstellen in der Nutzerfreundlichkeit und im Konzept vermeiden, sowie zielführend vorgehen.

Tools
Die Wahl der richtigen Werkzeuge ist ein entscheidender Faktor für effizientes Arbeiten. Ich bin erfahren im Umgang mit verschiedenen Tools für Projektmanagement- und dokumentation, Gestaltung, Spezifikation und Prototyping.